"Stop hating yourself for what you aren´t and start loving yourself for what you are."

Moderator

Bookinganfrage

Mr. Germany

Im November 2012 wurde Jörn zum Mister Germany 2013 gewählt. Mit einer Größe von 186cm und einem Gewicht von 80kg waren seine Voraussetzungen gar nicht schlecht.

Doch auf die Frage, warum er glaubt, zum Mister Germany gewählt worden zu sein, antwortet er: „Wahrscheinlich war das Wichtigste, dass ich mich selber nicht zu ernst genommen habe.“

 

Fernab von Vorurteilen gegenüber Missen und Mistern scheint es Jörn also um etwas mehr zu gehen, als nur darum, temporär der „schönste Mann Deutschlands“ gewesen zu sein.

 

„Natürlich geht es auch um Ästhetik und schöne Proportionen, aber eben ganz besonders darum, wie sehr man mit sich selbst als Mensch zufrieden ist.“

Leben

„Da sein. Klar sein. Den Zuschauer mitnehmen. Aufwecken. Begeistern. Ein bisschen Entertainment.

Mit Ecken und Kanten. Auch mal provokant. Aber immer mit Spaß.“

 

Moderation für TV, Gala- und Eventveranstaltungen sowie Messe- und Produktpräsentationen.

 

Mit Herz und Leidenschaft steht Jörn als Redner auf der Bühne.

Gerne teilt er seine Erkenntnisse vom Weg zum Mister Germany oder gibt Erfahrungen aus seinen Unternehmensgründungen weiter.

 

Auf Anfrage werden gerne individuelle Vorträge erstellt.

Model

Model

Seit 2010 steht Jörn als Model vor der Kamera. Wenn er sein Gesicht nach einer langen Nacht besser nicht vor die Kamera halten sollte, wird er auch gerne mal als Handmodel gebucht.

 

Referenzen: Vodafone, Gore Running, mysportworld, Golf Punk, Sigma Sport, Garmin

Download Sedcard

 

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Kontakt

Jörn Kamphuis

c/o Hall Entertainment Group

Silvio-Meier-Str. 6

10247 Berlin

 

Buchungsanfragen

booking@joern-kamphuis.de

 

Impressum

 

 

 

 

 

Aufgewachsen ist Jörn in einem kleinen Dorf, nahe der niederländischen Grenze. In seiner Jugend stand er als Jongleur und Ballonkünstler auf der Bühne.  Während der Zeit seines Abiturs, arbeitet er für Radio und Zeitung seines Heimatlandkreises. Nach einem Jahr mit unterschiedlichen Auslandsaufenthalten, zog es Jörn 2008 in die Bundeshauptsadt, wo er Sportökonomie studierte.

 

Nach seinem Abschluss B.A. (2011) gründete er die Plattform neulich.de und den Online-Shop fit-lowcarb.de. 2012 begann er mit dem KiKA live Party Check die Fernsehmoderation.

 

Im November 2012 wurde er außerdem zum Mister Germany 2013 gewählt.